Klimaanlage

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausführungen[Bearbeiten]

Die Klimaanlage im T4 wurde in 3 unterschiedlichen Ausführungen verbaut:


Bei den beiden manuellen Klimaanlagen muss die Innentemperatur manuell über Temperaturregler und Gebläseschalter eingestellt werden.
Die Climatronic besitzt dagegen ein Steuergerät für die automatische Regelung der Innentemperatur gemäß der Temperaturvorwahl des Nutzers. Das Steuergerät überwacht die Klimaanlage und die diversen Temperaturen am und im Fahrzeug und regelt dann die gewählte Temperatur über Stellmotoren und Ventile auf Grundlage der gemessenen Werte.

Abgesehen vom 2. Verdampfer der beiden erstgenannten Ausführungen unterscheiden sich die Kältemittelkreisläufe der Klimaanlagen grundsätzlich nicht.

Kältemittel[Bearbeiten]

Bis ca. Mitte 1992 wurde im T4 Klimaanlagen mit dem Kältemittel R12 befüllt, das heute verboten ist. Das danach genutzte Mittel R134a darf in diese R12-Klimaanlagen nicht eingefüllt werden; hierzu ist eine Umrüstung erforderlich. Es gibt aber das R12-kompatibles Kältemittel R413a, das aber in Kfz-Werkstätten nicht sonderlich bekannt ist.

Kältemittelkreislauf[Bearbeiten]

Kältemittel-Kreisläufe

Das Bild zeigt die Kältemittelkreisläufe mit einem und mit zwei Verdampfern. Im einzelnem bedeuten:

  1. Kompressor mit Magnetkupplung
  2. Kondensator
  3. Flüssigkeitsbehälter mit Trockner
  4. Ventil zum Entleeren, Auffüllen und Messen, Hochdruckseite
  5. Expansionsventil für Verdampfer vorne
  6. Verdampfer vorne
  7. Ventil zum Entleeren, Auffüllen und Messen, Niederdruckseite
  8. Ventil N43 (Magnetventil für Kältemittelkreislauf)
  9. Expansionsventil für Verdampfer hinten
  10. Verdampfer hinten

Die Bauteile 2, 3, 4 und 8 befinden sich auf der Hochdruckseite. 1 sowie 5 und 9 stellen die Trennstellen zwischen Hoch- und Niederdruckseite dar. 6, 7 und 10 sind die Bauteile der Niederdruckseite.

Elektrische Komponenten und Ventile[Bearbeiten]

Baujahrabhängig sind sowohl bei der manuellen als auch bei der automatischen Klimaanlage Climatronic folgende elektrischen Komponenten verbaut:


Die Climatronic verfügt in Ergänzung dazu die folgenden Komponenten:


Darüber hinaus kommen bei der Climatronic noch folgende per Unterdruck angesteuerte Ventile zum Einsatz:


Die Komponenten für die Gebläse, Heizung und Lüfter, die auch in T4 ohne Klimaanlage/Climatronic verbaut sind, sind in eigenen Artikeln beschrieben.

Fehlersuche[Bearbeiten]

Siehe Klimaanlage (Fehlersuche).