VS-SG

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Testaufbau VS-SG

Funktion[Bearbeiten]

Das Verbrauchssignal-Steuergerät (VS-SG) dient dazu das Verbrauchssignal für einen MFA Tacho bei einem Motor ohne Motorsteuergerät bereit zu stellen. Das Steuergerät wandelt hierfür das analoge Drehzahlsignal der Lichtmaschine in das TDI Drehzahlsignal um. Desweiteren werden 2 Durchflussmesser welche in die Kraftstoffleitung eingebaut werden (Vor und Rücklauf) ausgewertet und aus der Differenz dieser Signale das Verbrauchssignal berechnet.

Anschluss[Bearbeiten]

Anschluss VS-SG

Spannungsversorgung[Bearbeiten]

Die Spannungsversorgung der Steuerung erfolgt über die Kl. 15 welche nur bei eingeschalteter Zündung Spannungsführend ist. Die Anschlüsse sind daher an Kl. 15 (Zündungsplus) und Kl. 31 (Masse) anzuschließen.

Drehzahlsignal[Bearbeiten]

An den Anschluss DZ-in wird das Signal von der Lichtmaschine (Klemme W) angeschlossen und an den Anschluss DZ-out das Kombiinstrument. Das Kombiinstrument ist nun auf die richtige Zylinderzahl zu codieren.

Durchflussmesser[Bearbeiten]

An die Anschlüsse V(Vorlauf) und R(Rücklauf) werden die Durchflussmesser (müssen beides die gleichen sein um die Werte vergleichen zu können) angeschlossen. V/R S steht für die Signalanschlüsse vom Durchflussmesser, V/R + dient der Spannungsversorgung der Durchflussmesser, V/R - ist der Masseanschluss der Durchflussmesser.

Der Anschluss MFA wird mit dem Eingang für das Verbrauchssignal vom Kombiinstrument verbunden.

Einstellmöglichkeiten[Bearbeiten]

6x Dipschalter[Bearbeiten]

Die Auswertung des Verbrauchssignals kann über den oberen 6-fach-Schalter eingestellt werden. 1-5 sind für die Korrektur: - Vorzeichen legt fest, ob nach oben (plus = AUS) oder unten (minus = EIN) korrigiert wird. - 2 % addiert eine Korrektur um +/- 2 % - ... - 16 % addiert eine Korrektur um +/- 16% Alle, die eingeschaltet sind, werden addiert: z.B. 2, 8 und 16 -> 26 % Korrektur 0,5/1 Sek legt fest, ob 0,5 oder 1 Sekunde lang gezählt wird. 1 Sekunde ist genauer, macht die Anzeige aber träger.


3x Dipschalter[Bearbeiten]

Über den unteren 3-fach-Schalter werden die Geber eingestellt, die ausgewertet werden sollen. Vorlauf EIN = nur die Impulse vom Vorlaufgeber werden gezählt. Rücklauf EIN = nur die Impulse vom Rücklaufgeber werden gezählt. Für eine korrekte Messung müssen Vor- und Rücklauf EIN sein. Düse legt fest, ob die 1mm-Düse eingesetzt ist oder nicht (Abhängig vom verwendeten Durchflussmesser). AUS = nein.