Urs

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Urs ist eine T4-spezifische Masse, die am Ende eines 0,5 m langen Hebels gehängt werden muss, um am fixierten Drehpunkt des Hebels ein Drehmoment von exakt 460 Nm zu erwirken. Dieses Drehmoment wird bei älteren 5-Zylindermotoren des T4 (bis ca. 1994) benötigt, um die Zentralschraube für den Schwingungsdämpfer an der Kurbelwelle z.B. im Rahmen eines Zahnriemenwechsels anzuziehen.

Neben dem sonstigen Spezialwerkzeug für den Zahnriemenwechsel wird daher nachdrücklich die Nutzung des Urses in Kombination mit einem Hebel empfohlen.