TMC

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

TMC ist die Abkürzung für Traffic Message Channel und bezeichnet ein Verfahren zur dynamische Zielführung, das vornehmlich zum automatischen Umfahren von Verkehrsstaus und Behinderungen genutzt wird.

Die dafür erforderlichen Daten werden von Rundfunksendern ausgestrahlt, vom TMC-fähigen Navigationsgerät ausgewertet und zur Zielführung genutzt.

Im T4 ist das Steuergerät für die dynamische Routenführung bei werkseitig verbautem Radio Navigation System MFD an der A-Säule hinter dem Schalttafelkasten unterhalb des Beifahrerairbags verbaut. Zu beachten ist, dass TMC nur von den MFD-Versionen C, D und der nicht im T4 verbauten G-Version unterstützt wird, erkennbar durch den Schritzug "Radio Navigation System MFD" auf der Vorderseite des Geräts bzw. an der Endung der seitlich aufgedruckten Teilenummer. Bei einer etwaigen Nachrüstung wird die TMC-Box durch das Navigationssystem automatisch erkannt.

TMC-Box im T4