Navigationssystem

Aus T4-Wiki
(Weitergeleitet von Navigationsgerät)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktion[Bearbeiten]

Ein Navigationssystem ist ein IT-gestütztes technisches System, das mit Hilfe von Positionsbestimmung (Satellit, Funk, GSM bzw. inertes oder autonomes System) und Geoinformationen (Topologie-, Straßen-, Luft- oder Seekarten) eine Zielführung zu einem gewählten Ort oder eine Route unter Beachtung gewünschter Kriterien ermöglicht. (Quellenangabe: Wikipedia.de)


Modelle[Bearbeiten]

Im T4 kamen werksseitig drei Modelle zum Einsatz; Zulieferer ist in jedem Fall die Firma Blaupunkt.


Blaupunkt ?[Bearbeiten]

Das erste im T4 lieferbare Navigationssystem war ein Blaupunkt (?).

Navigationssystem

Es wurde durch den Spezialausstatter verbaut, für den Verbau waren Veränderungen an der Mittelkonsole nötig. Eine Besonderheit gegenüber den später verbauten RNS-Modellen ist, dass das Navi die Radioanlage nicht ersetzt, sondern lediglich eine Zielführung ermöglicht und diese optisch auf einem Bildschirm ausgibt. Die Bedienung erfolt über eine zusätzlich am Armaturenbrett befestigte Fernsteuerung. Ein mit diesem Navigationssystem ausgestetteter T4 hat kein FIS im Tacho.


RNS-Modelle[Bearbeiten]

Die Radio-Navigation-System MCD und MFD waren im T4 ab etwa MJ2000 lieferbar. Technisch basiert bei beiden die Navigationseinheit auf dem Blaupunk TravelPilot bzw. TravelPilot DX.
Ein mit MCD oder MFD ausgestatteter T4 hat das FIS im Tacho verbaut. Es zeigt während der Zielführung die Fahrempfehlungen im Tacho an. Durch längeres Drücken des Tasters der MFA kann zwischen dieser Darstellung und der MFA-Anzeige hin und her gesprungen werden. Ist die Zielführung nicht aktiv, wird im oberen Teil der Anzeige der Sendername der Radiostation oder CD- und Tracknummer angezeigt.


RNS MCD[Bearbeiten]

Das Radio-Navigation-System MCD ist das kleine der zuletzt werkseitig verbauten Navigationssysteme im T4. Es beitzt einen kleinen Monochrom-Bildschirm.

Navigationssystem MCD


RNS MFD[Bearbeiten]

Das Radio-Navigation-System MFD ist das große der zuletzt werkseitig verbauten Navigationssysteme im T4. Es beitzt einen 5"-Farbbildschirm auf dem durch zusätzliche Hardware auch das TV-Programm oder Videos ausgegeben werden können. Das Laufwerk kann keine Audio-CDs abspielen, hierfür ist ein CD-Wechsler nötig.

MFD
MFD

Ausbau und Wartung[Bearbeiten]

Siehe Artikel Navigationsgerät (MFD).


Weblinks[Bearbeiten]