Zuziehgriff (Schiebetür)

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zuziehgriff

California-Modelle des T4 konnten ab Werk mit einem Zuziehgriff für die Schiebetür ausgestattet werden. Mit diesem Griff am hinteren Ende der Schiebetür läßt sich die Tür relativ leicht und geräuscharm zuziehen.

Dieser Artikel beschreibt die Nachrüstung des Zuziehgriffs. Bilder und Informationen wurden dankenswerterweise von B.Rude zur Verfügung gestellt.


Hinweise[Bearbeiten]

Achtung! Der Halter wurde bei VW wohl aus dem Programm genommen, der Griff ist noch erhältlich. Leider ist der Griff auch seit dem 01.06.2012 aus dem Programm genommen worden. --Katiking 12:40, 4. Jun. 2012 (CEST)


Obwohl die erforderlichen Teile nur als Ersatzteile der Campingmodelle California aufgeführt sind, sollte die Nachrüstung auch bei 'normalen' T4 möglich sein. Ggf. sollte vorher geprüft werden, ob die erforderlichen Bohrungen für den Halter in der Schiebetür vorhanden sind:
Bohrungen für Halter

Erforderliche Teile[Bearbeiten]

Erforderliche Teile (2 Blindnieten fehlen im Bild)
Teilenummer Bezeichnung Preis (2007)
701 070 013 B Zuziehgriff ca. 19,00 Euro
701 070 013 Halter ca. 9,95 Euro
N 904 374 01 Blindniet A4,8x10 (4 Stück benötigt) ca. 0,16 Euro/Stück
N 033 171 1 Senkschraube M6x30.0 (2 Stück benötigt) ca. 0,36 Euro/Stück


Werkzeug[Bearbeiten]

  • Blindnietzange für Blindniet A4,8x10
  • Schraubenzieher
  • diverse Bohrer
  • Dremel, Messer, Lötkolben etc. zum Bearbeiten der Verkleidung


Arbeitsschritte[Bearbeiten]

  1. Verkleidung der Schiebetür abbauen.
  2. Halter mit Blindnieten befestigen.
    Halter festnieten
  3. Platz in der Versteifung der Verkleidung für den Halter schaffen.
    Bearbeitete Verkleidung
  4. Bohrungen für die Befestigungsschrauben des Zuziehgriffs markieren. Dazu bietet es sich an, den Griff (ohne Verkleidung) auf den Halter zu schrauben, die Position an der Scheibe zu markieren und den Abstand zur Scheibe zu messen. Dann die Verkleidung wieder anbauen und die Masse übertragen.
    Bohrlöcher markieren
  5. Verkleidung der Schiebetür anbauen.
  6. Bohrungen für die Schrauben fertigen. Dabei sollte man sich zunächst mit einem dünnen Bohrer vortasten, um sicherzustellen, dass man die Bohrungen im Halter auch tatsächlich trifft.
    Mit dünnem Bohrer vorbohren
    Dann auf den erforderlichen Durchmesser aufweiten.
    Löcher aufweiten
    Dabei immer mal wieder den spannungsfreien Sitz der Schrauben prüfen.
    Spannungsfreien Sitz prüfen
    Damit der Stoff der Verkleidung nicht ausfranst, bietet es sich an, den Stoff vor und nach jeder Bohrung an der Schnittfläche z.B. mit einem Lötkolben zu 'verschweißen'.
    Stoff verschweißen
  7. Zuziehgriff festschrauben.
    Montierter Zuziehgriff