GFL Gebläse/V2-0-01-02

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

GFL Gebläse - vorderes Frischluftgebläse V2 - Gebläse läuft nur in einer Stufe und lässt nicht regeln - T4 mit Climatronic - V2-0-01-02

  1. Fehlerspeicher der Climatronic auslesen, angezeigte Fehlerursache beseitigen und Fehlerspeicher löschen.
    1. Gebläse V2 funktioniert einwandfrei -> Fertig
    2. Gebläse V2 funktioniert weiterhin nicht -> Fehlersuche fortsetzen.
  2. zurück


Fehlersuche

  1. Stellglieddiagnose der Climatronic durchführen. Das Gebläse V2 sollte mit mindestens 2 Geschwindigkeiten laufen.
    1. Gebläse V2 läuft mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten -> Gebläseansteuerung ist in Ordnung -> Nachfolgende Geber per Eigendiagnose und ggf. elektrisch prüfen. Sind sie in Ordnung, könnte ein Defekt der Climatronic vorliegen -> Fertig
      1. Geber G17 (Außentemperatur)
      2. Geber G56 (Schalttafel) mit Gebläse V42 (Temperaturfühler) (auch reinigen!)
      3. Geber G107 (Fotosensor für Sonneneinstrahlung)
      4. Geber G110 (Kühlmitteltemperatur Klimaanlage)
      5. Geber G152 (Ausströmtemperatur)
    2. Gebläse V2 läuft nicht mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten -> Fehlersuche fortsetzen.
  2. Gebläseansteuerung prüfen:
    1. Gebläse V2 freilegen.
    2. Zündung und Gebläse V2 einschalten.
    3. An der Climatronic die Gebläsedrehzahl variieren. Dabei die Spannung am grau-schwarzen Kabel zum 3-fach-Stecker für das rote Gebläsesteuergerät J126 prüfen. Die Spannung muss mit der gewählten Drehzahl ansteigen oder abfallen.
      1. Spannung ändert sich nicht -> Climatronic defekt -> Fertig
      2. Spannung ändert sich -> Fehlersuche fortsetzen.
    4. Das Gebläsesteuergerät J126 ist defekt -> Fertig