Fahrtschreiber

Aus T4-Wiki
Version vom 21. Juli 2010, 13:35 Uhr von Syncrotus (Diskussion | Beiträge) (Neuanlage der Fahrtschreiberseite, IN ARBEIT)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Da der T4 in zahlreichen gewerblichen Ausführungen ausgeliefert wurde, sind viele Fahrzeuge ab Werk mit Fahrtschreibern ausgestattet. Bei den älteren T4 ist der Fahrtschreibe im modifizierten Kombiinstrument montiert. Ab MJ 2000 wurde ein Fahrtschreiber unterhalb der Heizungsbedienung eingebaut, der über den CAN-Bus Informationen mit dem Kombiinstrument austauscht ( Fahrtstrecke, Geschwindigkeit, Uhrzeit und Fehlermeldungen). Wenn ein solcher Fahrtschreiber eingebaut ist, werden über den CAN-Bus Speicheradressen im Kombiinstrument verändert: Ein Kombiinstrument das mit dem Fahrtschreiber verbunden war kann nicht mehr in einem T4 ohne Fahrtschreiber verwendet werden.

Fahrtschreiber im T4 mit CAN-Bus