California Club

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Der California Club basiert wie das Sondermodell Tour auf dem VW T4 mit langem Radstand. Auch ist er nur mit festem Hochdach erhältlich. Gebaut wurde er in den Modelljahren 1992 bis 1994. Man könnte ihn auch als den California für den Winter bezeichnen, da er durch zusätzliche Isolierung im Wohnbereich und mit einem zweiten Wärmetauscher bestens für schlechte Witterungsverhältnisse gerüstet ist. Eine weitere Besonderheit des California Club ist die Neuanordnung des Interieurs mit einer Mittelsitzgruppe und der Küchenzeile im Heck.

Motoren

Für den California Club sind fünf Motorvarianten verfügbar:

Benzin

  • 2.0 L 4-Zylinder mit 62 kW (AAC)
  • 2.5 L 5-Zylinder mit 81 kW (AAF,ACU)

Diesel

  • 1.9 L 4-Zylinder mit 44 kW (1X)
  • 1.9 L 4-Zylinder TD mit 50 kW (ABL)
  • 2.4 L 5-Zylinder mit 57 kW (AAB)

Dabei gibt es den Dieselmotor AAB und den Benzinmotor AAF bzw. ACU auch mit Automatikgetriebe und in der Allradvariante Syncro.

Ausstattung

Einen großen Teil der Ausstattung sind beim California Coach, Tour und Club identisch. Hier wird nur auf die speziellen Ausstattungsmerkmale der California Club eingegangen. Eine Besonderheit ist die Raumaufteilung mit Heckküche und Mittelsitzgruppe.

Wohnbereich
Abmessung:
Länge 2885 mm
Breite 1620 mm
lichte Höhe 2050 mmm
Fläche 4,6 m2

  • 2er Sitzbank, verschiebbar und umklappbar zu 2 Schlafplätzen zusammen mit hinterem Bettpolster
  • Bettmaße unten 1940 x 1150 mm; Polstermaterial: Schaumstoff 80 mm stark
  • 2 Schlafplätze im Hochdach 2060 x 1090 mm; Polstermaterial 65 mm stark
  • Innenbeleuchtung durch Kontaktschalter an der Schiebetür
  • Zweiter Wärmetauscher
  • Abnehmbarer Tisch (990 x 440 mm), verstaubar im Hochdachbug
  • Zusatztisch, abklappbar
  • Becherhalter im Fahrerhaus
  • Küchenschrank (hinten) als Spül-/Kocherkombination mit hochstellbarer Abdeckung und zwei Schubladen
  • Kühlschrank "Elektrolux" mit 60 l Volumen
  • Schrank hinten rechts mit drei Türen, Wertsachenfach (abschließbar)und Müllbeutelhalterung
  • Kleiderschrank hinten links
  • Staufächer neben und hinter der Spül- und Kochkombination, im Dachbereich und im Heck
  • Niedriger Stauschrank hinter der Sitzbank links
  • Komfortverkleidung an den Seiten mit integrierten Vorhangschinen
  • Dachlüfter
  • Schiebefenster gegenüber der Schiebetür
  • Isolierverglasung im Wohnbereich
  • Isolierung der Außenwände des Wohnbereiches mit geklebten Mineralfasermatten in allen Karosseriefreiräumen

Neben dieser Serienausstattung ist noch eine große Auswahl an Sonderausstattungen vorhanden.

Quellenangabe

Verkaufsbroschüre VW, Das California-Programm. Coach, Tour und Club., Ausgabe: Dezember 1993, Volkswagen.